Referenzseite zum Thema:

Auffangwannen

Anbieter ist:

Sroka Stahl- und Anlagenbau UG & Co. KG

Angebote, Beratung, Lösungen, Informationen und Tipps zum Produktbegriff: "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG)

Herstellung von "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG)

Sroka Stahl- und Anlagenbau UG & Co. KG - wurde als Referenzseite mit den u.a. Daten erstellt. Die Informationen stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen wie Internet, Printmedien und Selbstauskünften des Anbieters.

Produktangebot

Das Produktangebot von Sroka Stahl- und Anlagenbau UG & Co. KG umfasst: Herstellung von "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG).

Produktbeschreibung - Auffangwannen

Der Hersteller aus Kloster Lehnin in Brandenburg beschreibt sein Produkt "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" ausführlich auf seiner Webseite. Hier erhalten Sie nur eine kurze Beschreibung über die Angebote dieses Lieferanten.
Das Lieferprogramm des Anbieters beinhaltet:

  • "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" - verschiedene Ausführungen
  • "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG)
  • Beratung über "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe"
  • Service für "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe"
  • Fachbetrieb für "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe"

Die Produkte des Anbieters können mit folgenden Attributen ausgezeichnet werden: Günstiger Anbieter, erfahrener Hersteller, leistungsfähiger Fachbetrieb.
Sroka Fachbetrieb bietet auch Lösungen im Bereich "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG) an, die er auf seiner Webseite nicht speziell beschrieben hat. Auch vor Ort zu fertigende Gefahrstoffwannen, Tropfwannen bzw. Maschinenwannen werden von Sroka Stahlbau gefertigt. Gerne erstellt der Anbieter ein für Sie maßgeschneidertes Angebot.
Der Hersteller von "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" setzt höchste Maßstäbe an die Qualität seiner Produkte. Gefertigt werden die Gefahrstoffwannen, Tropfwannen und Maschinenwannen gemäß der StaWaR.
Auf der Webseite des Anbieters finden Sie unter einem direkten Link ausführliche Beschreibungen für den Bereich "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG).

Firmen-Kurzportrait und Tätigkeitsfelder

Der Anbieter Sroka Fachbetrieb ist im Produktbereich "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe / Gefahrstoffwannen" nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG) tätig.
In diesem Produktsegment tritt der Anbieter als Hersteller auf.
Der Hersteller verfügt über mehrjährige Erfahrung im Bereich "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe / Gefahrstoffwannen".
Der Hersteller aus Kloster Lehnin in Brandenburg hat durch Kompetenz und Qualität eine bedeutende Marktposition auf dem Gebiet "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" gewinnen können.
Der Anbieter möchte mit seinem Produkt "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" folgende Kundenzielgruppen ansprechen: - Firmen - Industrie - Handwerker - Selbständige.

Sroka Fachbetrieb möchte sein Produkt "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" mit diesen Argumenten empfehlen: Günstiger Anbieter, erfahrener Hersteller, leistungsfähiger und zugelassener Fachbetrieb.
Welchen Nutzen und welche Vorteile können Kunden erwarten, wenn sie bei diesem Fachbetrieb Produkte bestellen möchten?

  • Professionelle Beratung über die angebotenen "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe / Gefahrstoffwannen" gehört zum kostenlosen Service.
  • Beim Service zeigt sich die Kundenorientierung des Anbieters. Service wird bei Sroka Fachbetrieb groß geschrieben!
  • Auf die geprüfte Qualität und die optimale Beschaffenheit der angebotenen Produkte, legt dieser Hersteller besonderen Wert.
  • Kundenanfragen auf Angebote für Gefahrstoffwannen werden von den Experten des Anbieters zeitnah beantwortet. Dabei erfahren Sie wertvolle Informationen und Tipps.
  • Der Anbieter wird die vereinbarten Lieferzeiten garantieren und strikt einhalten!
  • In seinem Internetauftritt verrät Ihnen der Hersteller wertvolle Informationen und Tipps zum Thema "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe / Gefahrstoffwannen".

Ein ausführliches Firmenportrait des Anbieters finden Sie auf seiner Webseite.

So wirbt der Anbieter für sich

Sroka Stahl- und Anlagenbau UG & Co. KG wirbt für das Produkt: "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" mit folgendem Zitat: "Kompetenz und Qualität, - das sind unser Markenzeichen!"

Service - Leistungen des Anbieters

  • Der Hersteller von "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" bietet seinen Kunden im Bereich Service und Beratung optimale Unterstützung an.
  • Beratung durch Experten für den Bereich "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" gehört ebenfalls zum Service des Anbieters.
  • Der Anbieter stellt auf seiner Homepage ein Kontaktformular bereit, in dem Interessenten weitere Informationen und Tipps über das Produkt: "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" anfordern können.
  • Der Anbieter zeigt Ihnen auf seiner Homepage einen Anfahrtsplan. Damit können Besucher Sroka Fachbetrieb leichter finden.

Preisinformationen des Anbieters

Sroka Stahl- und Anlagenbau UG & Co. KG aus Kloster Lehnin in Brandenburg nennt auf seiner Homepage für "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" keine Preise!

Branchenzuordnung

Sroka Stahl- und Anlagenbau UG & Co. KG aus Kloster Lehnin in Brandenburg kann folgenden Branchen und Kategorien zugeordnet werden:
Der Anbieter gehört zur Kategorie: Hersteller im Bereich "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG).

Firmen-Typ

Sroka Stahl- und Anlagenbau UG & Co. KG ist in folgenden Vertriebs- und Produktionsbereichen tätig:
Anbieter von "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe"
Hersteller von "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG)
Fachbetrieb für "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG)

Vertriebsgebiet

Sroka Fachbetrieb vertreibt "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" bundesweit. Der Anbieter hat seinen Sitz im Bundesland: Brandenburg. Im Bereich der Orte: Kloster Lehnin - Hannover - Wolfsburg - Magdeburg - Dessau - Potsdam - Berlin ist der Anbieter von "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" besonders präsent.

Export

Sroka Stahl- und Anlagenbau UG & Co. KG aus Kloster Lehnin in Brandenburg exportiert sein Produkt "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" auch in folgende Länder: Europaweit

Anschrift - Informationen - Kontakt

Sroka Stahl- und Anlagenbau UG & Co. KG
Alte Berliner Straße 2
14797 Kloster Lehnin

Telefon: 03382 / 74150
Email: info@sroka-stahlbau.de
Homepage: http://www.sroka-stahlbau.de

Website aktualisieren
 
Weitere Tipps und Informationen:
 

Sitemap für die Webseite Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe von Sroka Stahl- und Anlagenbau UG & Co. KG

  • Schlosserei
  • Abkantungen
  • Zuschnitt
  • Reparaturschweißungen
  • Schneid- und Brennarbeiten
  • Farbgebung
  • Montagen
  • Schweißen von Edelstahl und Aluminium
  • MAG / WIG (Schutzgas)
  • E - Schweißen
  • Autogenschweißen
  • Brennschneiden mit Plasmaanlage bis 10mm Dicke

Mittel- und Grobblechverarbeitung

  • Zuschnitte bis 12 mm Dicke
  • Schnittbreite 3050 mm
  • Abkanten bis 10 mm Dicke und 3000 mm Arbeitsbreite
  • Lochstanz- und Ausklinkarbeiten
  • Profilstahlzuschnitte



Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe nach Wasserhaushaltsgesetz 62

Auffangwannen - Tropfwannen - Behälter / Oelwannen - Chemikalienwannen
Als zugelassener Fachbetrieb für Wannen nach Wasserhaushaltsgesetz WHG 62 fertigen Einzelstücke bzw. Kleinstserien in allen Größen und Abmaßen und installieren diese bei Bedarf auch vor Ort. Größere Auffangwannen werden aus logistischen Gründen vor Ort geschweißt und montiert.

Auffangwannen für wassergefährdene Stoffe
Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe sind nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG) 62 und StaWaR mit bestimmten Mindestanforderungen bei der Materialgüte und Schweiß-Qualität herzustellen. Die Herstellung darf nur durch zugelassene und zertifizierte Unternehmen erfolgen, deren Zulassung mit dem Ü-Zeichen dokumentiert wird. (Zertifizierung)

Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe unterliegen gemäß Wasserhaushaltsgesetz der Kennzeichnungspflicht sowie der Prüfpflicht.

Sonderkonstruktionen
Sie haben klare Vorstellungen oder aber schon technische Planungen - Wir beraten Sie bei Bedarf gern und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam die optimale Lösung. Bis zum letzten Arbeitsgang nehmen Sie Einfluss auf die Konstruktion.

Hochseefeste Spezialcontainer

  • für den sicheren Transport von Giftsstoffen

Individuelle Chassis

  • für den Fahrzeugbau
  • Rahmengestelle für Auflieger
  • Spezialaufbauten für Wechselbrückenrahmen

Baubereich

  • spezielle Rollstuhlzufahrten
  • Fertiggestelle für Betonplattentransporte
  • Ankerköpfe
  • Kranverankerungen etc.

Industriebereich

  • Lager- und Laufebenen
  • Treppensysteme
  • Stütz- und Umhausungssysteme
  • Containersysteme


Sroka Service

Prüfpflicht für Lagereinrichtungen, Lagergeräte, Tragmittel, Lastaufnahme- und Anschlagmittel

Die vom Hersteller gelieferten Lagereinrichtungen sind Arbeitsmittel und müssen damit den Sicherheits-Vorschriften des Geräte- und Produktsicherheitsgesetzes entsprechen. Der Unternehmer/ Lagerbetreiber ist verantwortlich für den sicheren Betrieb seiner Arbeitsmittel und die Sicherheit seiner Mitarbeiter, d.h. es gilt die Arbeitsschutz- und Betriebssicherheitsverordnung mit der darin enthaltenden Gefährdungsbeurteilung. Gemäß 10 Prüfung der Arbeitsmittel der Betriebssicherheitsverordnung in der Fassung vom 27.09.2002 unterliegen Regale der Prüfpflicht. Der neue europäische Normenentwurf DIN EN 15635, 13135, 13155 sowie die Maschinenrichtlinie finden hier Anwendung, legen die Art und den Ablauf der Kontrollen fest und übertragen dem Betreiber entsprechende Pflichten.
Für den sicheren Betrieb einer Regalanlage schreibt der Gesetzgeber regelmäßige Inspektionen vor, die im Abstand von höchstens 12 Monaten durch eine fachkundige Person durchgeführt werden müssen.

Unser Service
Die nach dem europäischen Normenentwurf ausgebildeten Regalinspekteure führen ihre Sichtkontrollen bei laufendem Betrieb durch und prüfen die Einhaltung der Vorschriften in den Bereichen Schutzmaßnahmen, Regalbauteile und Beladungen. Die Inspektion beinhaltet u. a. folgende Leistungen:

  • Sichtkontrolle auf Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien gem. BGR 234
  • Sichtkontrolle auf erkennbare Deformationen, Beschädigungen und Fehlteile
  • Abgleich der Belastungsschilder mit dem Aufbau
  • Erstellung eines Inspektionsprotokolls und Vergabe der Inspektionsplakette
  • Organisation des Austauschs beschädigter Teile



Hier gehts zum Online-Shop
Das Angebot richtet sich an gewerbliche Abnehmer. Aus diesem Grunde sind sämtliche Preise netto, also zzgl. ges. MwSt. Bitte beachten Sie dieses, falls Sie Waren für den privaten Bedarf bestellen.
Verfügbare Artikel die als DHL-Standardpaket das Haus verlassen, werden in der Regel innerhalb 2 Werktagen versendet. Die Versandkosten entnehmen Sie bitte der Liste für Liefergebühren.

Kontakt

Impressum

 

Relevante Links und Informationen zu: Auffangwannen
     

Nützliche Informationen zum Thema "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" finden Sie hier...

 

Eine Auffangwanne ist eine Sicherheitsmaßnahme beim Umgang mit flüssigen wassergefährdenden Stoffen. Sie soll aus der Anlage bzw. dem Lagerbehälter austretende Stoffe auffangen und damit ihre Freisetzung in Erdreich oder Gewässer verhindern. Auffangwannen sind flüssigkeitsdichte Bauteile, nicht jedoch bauliche Einrichtungen oder Räume in Gebäuden. Die Notwendigkeit von Auffangwannen wird durch 62 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) und den danach erlassenen Rechtsverordnungen und Verwaltungsvorschriften bestimmt.
Der Anbieter Sroka Fachbetrieb aus Kloster Lehnin in Brandenburg hat sich auf das Produkt "Auffangwannen für wassergefährdende Stoffe" spezialisiert.

 

 

Mehr Informationen zum Thema zeigen   Mehr Informationen zum Thema zeigen

FAQ | Beispielseiten | AGB's | Kontakt | Impressum

Zählerstand
Besucher

letzte Aktualisierung der Website: 15.05.2015